Für Sie festgehalten:
das Neuste von Kauth.

Luzia Bühler nach mehr als 30 Jahren Betriebszugehörigkeit verabschiedet

Christian Kauth (links) verabschiedet gemeinsam mit Seniorchef Friedrich Kauth Luzia Bühler in den Ruhestand

Anfang Juni wurde Frau Luzia Bühler nach über 30 Jahren Betriebstreue im Rahmen einer internen Feierstunde in den Ruhestand verabschiedet. KAUTH-Geschäftsführer Christian Kauth lobte in seiner Ansprache das unermüdliche Engagement und die Zuverlässigkeit von Frau Bühler. „Wir freuen uns, dass Sie unser Unternehmen seit so vielen Jahren tatkräftig unterstützt haben und wir auf Sie als zuverlässige und kompetente Mitarbeiterin zählen konnten“, sagt Christian Kauth. Eine große Kontinuität in der Belegschaft gehört zu den zentralen Erfolgsfaktoren, denen sich das Familienunternehmen KAUTH seit langer Zeit verschrieben hat.  Daher fügt Christian Kauth noch hinzu: „Ich denke, es spricht für sich, wenn sich eine Mitarbeiterin so lange bei uns wohl fühlt.“

Seniorchef Friedrich Kauth ergänzt schmunzelnd: „Heutzutage ist es einfach eine echte Besonderheit, wenn ein Mitarbeiter so lange bei einem Unternehmen treu ist. Wir freuen uns, dass Sie bis zum ihrem letzten Arbeitstag mit Leib und Seele dabei waren und sich jetzt auf Ihren wohlverdienten Ruhestand freuen dürfen.“

 

Start im Jahre 1984

Am 01. Oktober 1984 begann Luzia Bühler in der Qualitätssicherung bei der Firma KAUTH in Denkingen und hält dem Unternehmen seitdem die Treue. Sie ist seitjeher für die Endkontrolle der produzierten Teile verantwortlich und garantiert, dass nur einwandfreie Produkte das Unternehmen verlassen.