Für Sie festgehalten:
das Neuste von Kauth.

Kauth freut sich über 10 und 25 Jahre Betriebszugehörigkeit

Strahlende Gesichter bei der Jubiläumsfeier auf dem Hohen Karpfen: Christian Kauth, Ina Weißheim, Steffen May, Michaela Hudlet und Jo-hannes Kauth (v.l.n.r.)

„Auf diesen Abend freue ich mich immer ganz besonders“, beginnt Kauth-Geschäftsführer Christian Kauth am vergangenen Donnerstag seine Ansprache auf dem Hofgut Hohenkarpfen. „Langjährige Mitarbeiter zu ehren, erfüllt mich stets mit Stolz und Dankbarkeit, denn gerade für uns als mittelständisches Familienunternehmen sind treue, loyale und engagierte Mitarbeiter ein zentraler Schlüssel zum Erfolg.“

Auch Steffen May, Geschäftsführer bei KAUTH dankte In seiner Ansprache den Anwesenden für ihren täglichen Einsatz und die tolle Zusammenarbeit: „Sie tragen seit so vielen Jahren mit ihrem Wissen und Ihrer Erfahrung maßgeblich zum Erfolg unseres Unternehmens bei und ich freue mich, dass wir den heutigen Abend zum Anlass nehmen, um auf Sie anzustoßen und Ihnen für die gemeinsame Zeit zu danken.“

Die stolzen Jubilare freuten sich nicht nur über die anerkennenden Worte der Geschäftsleitung, sondern auch über das festliche Menü und die tolle Stimmung, welche am Donnerstag auf dem Hofgut Hohenkarpfen herrschte. 

Seit 10 Jahre mit dabei

Michaela Hudlet ist seit 10 Jahren bei KAUTH in Denkingen tätig und fungiert als Assistentin des Fertigungsleiters. Als seine „rechte Hand“ umfasst ihr Aufgabengebiet eine Vielzahl an Tätigkeiten und darüber hinaus ist sie die ERP-Expertin im Hause KAUTH. Vor allem bei der der Einführung eines neuen ERP-Systems wirkte sie maßgeblich mit. Als absolute Excel-Spezialistin schult sie darüber hinaus die KAUTH-Mitarbeiter in diesem Programm – vom Anfänger bis zum fortgeschrittenen Profi. Seit Dezember 2014 ist Frau Hudlet auch im Betriebsrat tätig und amtiert seit 2018 als Betriebsrats-Vorsitzende. 

Stolze 25 Jahre bei KAUTH

Bereits vor 25 Jahren nahm Ina Weißheim ihre Tätigkeit als Reinigungskraft im Hause KAUTH auf. Zwei Jahre später wurde sie als Maschinenbedienerin in der Montageabteilung eingesetzt und hält dem Technologieunternehmen in Denkingen seitdem die Treue. Sie ist seit August 2015 als Logistikerin in der Montage tätig und hier als exzellente Staplerfahrerin bekannt. Sie hat im letzten Vierteljahrhundert das Wachstum des Unternehmens miterlebt und sagt: „Ich fühle mich sehr wohl bei KAUTH und freue mich, dass ich einen Beitrag zum Erfolg und weiteren Wachstum der Firma beitragen kann.“