Für Sie festgehalten:
das Neuste von Kauth.

Kauth ehrt Firmenjubiliare

v.l.n.r: Christian Kauth, Ute Schuler, Friedrich Kauth, Anneliese Heller, Steffen May (nicht auf dem Foto: Amalia Divo und Peter Burchardt)

Die Firma KAUTH aus Denkingen ehrte im Rahmen einer Feierstunde vier Firmenjubilare für insgesamt 100 Jahre Betriebstreue. Als Anerkennung für ihre langjährige Betriebstreue und den täglichen Einsatz erhielten die Jubilare eine Prämie sowie einen üppig gefüllten Schlemmer-Geschenkkorb.

Die stolzen Firmenjubilare

Im Rahmen einer Feierstunde wurden zwei Mitarbeiterinnen für ihre 25-jährige Betriebstreue geehrt: Amalia Divo, welche in der Montage als Ma-schinenbedienerin und Logistikerin tätig ist sowie Ute Schuler, Metallbear-beiterin in der Gewinderei. Zudem wurde das 10-jährige Jubiläum von Pe-ter Burchardt gefeiert, welcher als Anlagenbetreuer in der Montage tätig ist. Ein besonderes Jubiläum feiert Anneliese Heller, welche bereits seit 1976 in dem Unternehmen tätig ist und somit auf 40 Jahre Betriebszugehörigkeit zurück blicken kann. Aktuell ist sie in der Gewinderei tätig, hatte in ihrer beruflichen Laufbahn jedoch schon viele unterschiedliche Stellen und Po-sitionen innen. Lange Jahre leitete sie den Versand und die Packerei beim Familienunternehmen KAUTH.

Mitarbeiter sind Schlüssel zum Erfolg

KAUTH-Geschäftsführer Christian Kauth bedankte sich in seiner Ansprache bei allen langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihre Zuverläs-sigkeit und Loyalität. „Ich bin sehr stolz, dass Sie seit so vielen Jahren mit ihrem Wissen und Ihrer Erfahrung maßgeblich zum Erfolg unseres Unter-nehmens beitragen.“, fasst er zusammen. Eine große Kontinuität in der Belegschaft gehört zu den zentralen Erfolgsfaktoren, denen sich das Fami-lienunternehmen KAUTH seit langer Zeit verschrieben hat.