Für Sie festgehalten:
das Neuste von Kauth.

Ausbildungsbörse: KAUTH verlost VIP-Karten für Handballbundesliga

Das Technologieunternehmen KAUTH aus Denkingen präsentierte auf der diesjährigen Ausbildungsbörse in Tuttlingen nicht nur viele unterschiedliche Ausbildungs- und Studienangebote, sondern veranstaltete auch ein Gewinnspiel. Handball-Bundesligist Martin Strobel zog die glücklichen Gewinner und diese Woche wurden die VIP-Karten für das Handball-Bundesligaspiel übergeben.

Auch in diesem Jahr standen auf der Ausbildungsbörse in Tuttlingen die unterschiedlichen Berufs- und Studienangebote der Firma KAUTH im Fokus.  Die Ausbildungsverantwortlichen und die eigenen Azubis standen den interessierten Jugendlichen mit Rat und Tat zur Seite und beantworteten viele unterschiedliche Fragen rund um das Thema Ausbildung bei KAUTH.

Glücksbringer Martin Strobel

Ein Highlight der diesjährigen Ausbildungsbörse war die Autogrammstunde mit Martin Strobel auf dem KAUTH-Stand. Der gebürtige Rottweiler spielt für den Bundesligisten HBW Balingen-Weilstetten und gewann bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro mit dem deutschen Nationalteam die Bronzemedaille.

Er war auch derjenige, der am Nachmittag den Gewinner des diesjährigen Gewinnspiels aus dem großen Lostopf zog und freudenstrahlend den Namen verkündete: Ina Köller darf sich über zwei VIP-Tickets für das Handball-Bundesligaspiel gegen den THW-Kiel am Sonntag 10.06.2017 in Balingen freuen.

Gewinnübergabe in Denkingen

Die offizielle Übergabe des Gewinns fand Anfang dieser Woche in Denkingen statt. Im Schulungsraum der Firma KAUTH freuten sich die beiden Töchter von Ina Köller, die zwei begehrten VIP-Tickets entgegennehmen zu dürfen. „Unsere Mama hat heute leider keine Zeit, daher vertreten wir sie und freuen uns riesig über den tollen Gewinn“, sagen die beiden. „Wir sind schon gespannt auf das Spiel in Balingen und hoffen natürlich, dass der HBW Balingen-Weilstetten gewinnt.“